TOP Ö 13: Betriebszweig Wasserversorgung
Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung der Wassergebühren und die Änderung der Wasserversorgungssatzung zum 01.01.2021

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Beschlussvorschlag:

 

Der Gemeinderat beschließt die vorliegende Gebührenkalkulation (Anlage 1) sowie die Änderung der entsprechenden Satzung (Anlage 2) zum 01.01.2021.

 


Die Wasser- und die Abwassergebühren werden zum 1.1.2021 erhöht. Den entsprechenden Satzungsänderungen hat der Gemeinderat mehrheitlich zugestimmt. Die Satzungen wurden im vergangenen Mitteilungsblatt veröffentlicht.

 

Die Wasserverbrauchsgebühr wird nach der gemessenen Wassermenge berechnet. Sie beträgt ab 2021 pro Kubikmeter 2,87 Euro.